Zielgruppe

Die Ausbildung zum zertifizierten Sportmanager richtet sich an aktive und frühere Sportler, die ihre Zukunft in sportnahen Unternehmen suchen. Darüber hinaus sollen Persönlichkeiten, die auf nationaler und internationaler Ebene in sportbezogenen Arbeitsfeldern, so z.B. bei sportnahen Wirtschaftsunternehmen, professionellen Sportvereinen, Sportverbänden und sonstigen Sportorganisationen tätig sind oder tätig werden wollen, adressiert werden. Im C.A.S. Sportmanagement-Programm treffen Sie auf erfolgreiche und spannende Persönlichkeiten:

 

Aufnahmekriterien sind ein anerkannter (Fach-) Hochschulabschluss oder mehrjährige Erfahrung im professionellen Sport bzw. in einer Führungsposition in einem sportnahen Berufsfeld. Schliesslich muss sich der Bewerber einem Eignungsverfahren erfolgreich stellen. Dieses besteht aus einem eigens verfassten Motivationsschreiben, in welchem der Bewerber seine besondere Eignung und Motivation zur Teilnahme am Zertifikatsprogramm zum Sportmanager aufzeigt. Darüber hinaus muss der Bewerber zwei Referenzen einreichen. Über die Zulassung und über Ausnahmen im Einzelfall entscheidet die Studienleitung.